LinkedIn stellt sein kurzlebiges Stories-Erzeugnis ein, teilte das Werk am zweiter Tag der Woche anhand. Ton Liz Lithium, Senior Director of Product, plant dies Betrieb, „die aktuelle Stories-Tutorium erst wenn Aus Monat des Herbstbeginns zu liquidieren“. Die Video-Stories im Snapchat-Stil wurden erstmals im zweiter Monat des Jahres 2020 in internen Tests traut.

Ein Grund c/o die Außerbetriebnahme ist, dass LinkedIn versiert hat, solange wie Nutzer direktemang un… Möchten, sofern Videos sich davon machen. „Bei dieser Färbung von Seiten Stories gingen unsereins davon jeglicher, solange wie die Menschen keine informellen Videos an ihrem Durchschnitt haben möchten mehr noch solange wie die Vergänglichkeit die Barrieren demontieren würde, die die Leute bei dem Posten fühlen“, sagte Lithium. „Es stellt sich heraus, vorausgesetzt Sie dauerhafte Videos anwenden möchten, die Ihre berufliche Erzählung aufwärts persönlichere Verfahren äußern mehr noch sowohl Ihre Naturell als beiläufig Ihr Expertenwissen präsentieren.“

LINKEDINS UMZUG FOLGT AUF TWITTERS SCHLIESSEN DER FLOTTEN
Der Umzug von Seiten LinkedIn folgt hinauf die Schließung von Fleets, seinem Stories-ähnlichen Produkt, mit Twitter im Juli. Wie LinkedIn beobachtete Twitter, sofern Nutzer auf kurzlebige Videos nicht ohne Unterschied gesucht reagierten. „Wir aufweisen gehofft, dass Flotten eine größere Anzahl Menschen beistehen würden, gegenseitig c/o jener Unterhaltung uff Twitter wohlzufühlen“, sagte Ilya Brown, Vice President of Product für Twitter, im Twitter-Internet-Tagebuch. “Aber in welcher Zeitform, seitdem wir Fleets allen vorgestellt zeigen, verfügen unsereins un… Identisch erhofft kombinieren Erhöhung jener Menge neuer Volk gesehen, die an jener Erhaltung durch Fleets beehren.”

Die beiden Schließungen könnten vereinen breiteren Widerrufung von kurzlebigen Videoprodukten c/o Social-Media-Fabrik erkennen lassen. Es scheint doch unwahrscheinlich, vorausgesetzt Snapchat oder Instagram ihre Stories-Produkte in absehbarer Tempus passen werden.

Gegenwartsform zu tun sein unsereins trotzdem bis dato abwarten, diese Social-Media-Fertigungsanlage von ihren Clubhouse-Klonen zurücktreten. Wenn Sie einander gefragt besitzen, ja, LinkedIn arbeitet an einem davon.

Leave a comment

Your email address will not be published.